Festival Orgel PLUS
 
 
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Bottrop  
 
Künstlerischer Leiter: Dr. Gerd-Heinz Stevens
 
 
Schirmherr: Dr. Franz-Josef Overbeck, Bischof von Essen
 
 
           


   

     
30. Festival Orgel PLUS 2018
vom 6. bis 14. Januar 2018 in Bottrop
 


   



Sonnabend, 6. Januar 2018 • 12.00 Uhr
St. Cyriakus (Stadtmitte, Hochstraße)

 




Schnupperkonzert bei freiem Eintritt

Orgel PLUS Taragot



  




Samuel Freiburghaus, Taragot sowie Klarinette, Frula Bassethorn und Tilinca
Anatole Muster, Percussion
Thilo Muster, Orgel













Thilo Muster, geboren 1965 in Deutschland, lebt in Basel, wo er bei Guy Bovet studierte und 1992 das Solistendiplom mit Auszeichnung abschloß. Er war Preisträger bei renommierten  Orgelwettbewerben und wirkte von  1994-2005 als Titularorganist an der Kathedrale St.-Pierre in Genf.
Bereits mit 13 Jahren entdeckte er  die rumänische Musik durch Georghe Zamfir und Marcel Cellier und war sofort fasziniert. 30 Jahre später trifft er auf Samuel Freiberghaus und ist seitdem musikalisch mit ihm unterwegs.

Als Jugendlicher erhielt Samuel Freiburghaus Klarinettenunterricht. Bereits in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts trifft er mit Musikern des Balkans zusammen und ist begeistert von der Musik der Region. Er spielt in verschiednen Bands, Orchestern und Kammermusikformationen und musiziert seit einigen Jahren auch erfolgreich in der Besetzung Orgel und Taragot.

Anatole Muster, Sohn von Thilo Muster teilt die Begeisterung des Vaters für die Musik des Balkans und trägt als Percussionist zur Klangpracht der Musik des Konzertes bei.

Das Taragot wurde von zwei ungarischen Instrumentenmachern als Holzblasinstrument mit einfachem Rohrblatt entwickelt. Nach dem Einsatz in Militärkapellen  bis zum ersten Weltkrieg  wurde es in die Tanzmusik einbezogen und erlebte eine neue Bedeutung in diesem neuen Musikstil.



 





 







Programm







Rumänische Suite


Doina
rhythmisch freie, improvisatorische Melodie

Balkan-Geampara

Schwarzmeertanz im 7/8-Takt (Taragot)

Hora Lautareasca
Stück aus dem Repertoire der «Lautari», meist Roma-Musiker

Dobrudja-Geampara

Schwarzmeertanz im 7/8-Takt (Frula)





Grana od Bora
Liebeslied aus der bosnischen «Sevda»-Tradition





Hujs
«Hoffnung», aus Armenien (5/4-Takt)

 



Tarakima
traditioneller Tanz aus Aserbaidschan





Klezmer Suite


Kroitera
kraftvolles Blasmusik-Stück aus der Ukraine

Yidl mit’n Fidl
Melodie von Abraham Ellstein aus dem ersten jiddischen Film (1936)

Ternovker Sher
Tanz aus Ternov





Hestleitar’n
kleiner Abstecher ins schwermütige Norwegen





Gankino Horo
Rundtanz aus Bulgarien im 11/8-Takt





Huzur Aksamı
«friedvoller Abend», nach Göksel Baktagir





Offering
vom armenisch-amerikanischen Musiker Ara Dinkjan





Sotu Sotu
energiegeladenes Blasmusikstück aus Albanien










  Alle Arrangements sind von Samuel Freiburghaus und Thilo Muster

























mit freundlicher Unterstützung der Förderer des Festivals der Aktion 333x30 -Spendenkonto IBAN Nummer: DE 39 4245 1220 0000 0129 71 · Orgel PLUS · Buchungsstelle 5 3262 000 149 1620 6  (Bitte angeben) – Danke!
Wir bitten um eine großzügige Spende bei der Kollekte am Ausgang







Änderungen und Irrtümer vorbehalten!
   

     


OrgelPLUS@t-online.de

 
Tristan